Allgäuer Berge, Aussicht auf Rubihorn und Schattenberg
Allgäuer Berge, Aussicht auf Rubihorn und Schattenberg
 

In unseren zwei sehr gemütlichen, stilvoll und komplett ausgestatteten Ferienwohnungen, finden Sie alles, was Sie für erholsame Urlaubstage benötigen. Die Wohnungen sind für 1-3 bzw. 2-6 Personen und können auf Wunsch auch verbunden werden. Die vollständig möblierten Ferienwohnungen mit SAT-TV sowie Radio bestehen aus Schlafräumen, Wohnschlafraum, komplett eingerichteter Küche, Bad und separatem WC.

 

Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Spüllappen, Spülmittel, Klopapier und Seife im WC stellen wir Ihnen natürlich kostenlos zur Verfügung.
 

Zwei Baby-/Kinderreisebetten sind vorhanden. Gerne reservieren wir sie Ihnen kostenlos für Ihren Urlaub. Auch zwei Kinderhochstühle gehören bei Bedarf zu Ihrer Einrichtung. Kinder-Besteck, Kinder-Teller und Kinder-Becher stehen in den Ferienwohnungen für Ihre Kleinsten bereit.

 

Genießen Sie von Ihrer Wohnung (im 2. Obergeschoss) den herrlichen Bergblick auf die Allgäuer Alpen und Oberstdorf.

Ferienwohnung Nr. 1

⦁ ca. 70 m² für 2 - 6 Personen
⦁ bestehend aus 2 Schlafräumen, 1 Wohnschlafraum, Wohnküche (mit Spülmaschine), Bad (Badewanne + Dusche) und separatem WC

⦁ Preis:

  • für 2 Personen € 50
  • jede weitere Person € 6
  • einmaliger Aufschlag für Haustier € 20
  • Kinderermäßigung, Ermäßigungen ab 7 bzw. 14 Übernachtungen 
  • (alle Preise zzgl. Kurbeitrag: € 2,50 für Erwachsene (bzw. Kinder ab 14 Jahre) pro Übernachtung; kein Kurbeitrag für Kinder 0 - 13 Jahre)

 

Ferienwohnung Nr. 2

⦁ ca. 45 m² für 1 - 3 Personen
⦁ bestehend aus 1 Schlafraum, 1 Wohnschlafraum, Küche, Bad (Duschbadewanne) und separatem WC

⦁ Preis:

  • für 2 Personen € 40
  • jede weitere Person € 5
  • einmaliger Aufschlag für Haustier € 20
  • Kinderermäßigung, Ermäßigungen ab 7 bzw. 14 Übernachtungen 
  • (alle Preise zzgl. Kurbeitrag: € 2,50 für Erwachsene (bzw. Kinder ab 14 Jahre) pro Übernachtung; kein Kurbeitrag für Kinder 0 - 13 Jahre)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anton Brunner